Kommunikation und Luftnot im Fokus


Der Verein PalliativNetz Kreis Olpe e. V. bietet im Rahmen der regelmäßigen Fortbildungsveranstaltungen für alle Berufsgruppen zwei Veranstaltungen zu den Themen Kommunikation und Luftnot an. Die Veranstaltungen sind zur Zertifizierung bei der Ärztekammer Westfalen-Lippe und als Qualitätszirkel bei der KVWL angemeldet.

Fokus Kommunikation: Das schwierige Gespräch

Dipl.-Psych. Marion Duddek-Baier
Dipl.-Psych. Marion Duddek-Baier

Am 28.09.2016 referiert Dipl.-Psych. Marion Duddek-Baier aus Herne ab 18.00 Uhr zum Thema “Kommunikation in der Palliativmedizin – Das schwierige Gespräch”. Die Veranstaltung findet im Alten Lyzeum in 57462 Olpe statt und thematisiert die Kommunikation in der Palliativmedizin. In den Fokus werden schwierige Gesprächssituationen gerückt. Die Teilnehmer erhalten wertvolle Hinweise und Handlungsempfehlungen für die Praxis.

Frau Duddek-Baier ist Diplom-Psychologin und verantwortet die psychoonkologische Begleitung von Patientinnen und Patienten der ev. Krankenhausgemeinschaft  Herne/Castrop-Rauxel. Frau Duddek-Baier ist in zielorientierter Gesprächspsychotherapie ausgebildet und u. a. Dozentin an der Ruhr-Universität Bochum.

Weitere Informationen zur Veranstaltung.

Fokus Luftnot: Behandlung bei Palliativpatienten

Dr. med. Klaus Reckinger referiert zum Thema Luftnot
Dr. med. Klaus Reckinger referiert zum Thema Luftnot

Wie die Luftnot von Palliativpatienten gelindert werden kann, erläutert am 09. November Dr. Klaus Reckinger aus Recklinghausen. Herr Dr. Reckinger ist Facharzt für Innere Medizin, Schmerztherapie und Palliativmedizin und Leiter der GILDAS Akademie, Palliative Care Trainer und Mitglied der AG Aus-, Fort- und Weiterbildung der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin.

Die Veranstaltung findet im VHS-Forum in der Kurfürst-Heinrich-Str. 34 in 57462 Olpe statt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung.

Diskussion und Austausch

Im Anschluss an die Veranstaltungen stellt der Palliativmedizinische Konsiliardienst Kreis Olpe Fälle aus der Praxis vor. Bei einem Imbiss besteht abschließend die Möglichkeit zum kollegialen Austausch.

Um Anmeldung im Vereinsbüro unter Telefon (02723) 606- 4410 oder per E-Mail an info@palliativnetz-kreis-olpe.de wird gebeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.